Zlatibor

Zlatibor

Über Zlatibor

Zlatibor - das Bergplateu der ‚goldenen Föhren‘ - gehört zu dem dinarischen Mittelgebirge im Westen Serbiens und ist etwa 240 km von Belgrad entfernt und 340km von der montenegrinischen Adriaküste. Das Gebirge wird von den Flüssen Đetinja im Norden und Uvac im Süden begrenzt. Die höchste Spitze ist der Tornik mit 1496 m. Die Region umfasst weit ausgedehnte, malerische Bergweiden und -wiesen mit versprengten Kiefern und ist durchzogen von seichten Bächen und Flüssen. Das Plateau wird von unpassierbaren Schluchten und Höhlen eingefasst und ist von Mischwäldern aus Wald- und Schwarzkiefern, Fichten, Tannen, Buchen, Traubeneichen und weiteren Baumarten umgeben. Zlatibor ist reich an verschiedensten Lebensformen, einer Vielzahl endemisch vorkommender Pflanzen. Zur Tierwelt der Region zählen zum Beispiel die Würfelnatter, der Balkanfrosch, die Haubenmeise, die Heidellerche, der Wespenbussard, die Wasseramsel, Otter, Wölfe und Füchse. Darüber hinaus ist die Region von Zlatibor geprägt von ihrer volkstümlichen Architektur, eigenen Kultur und Tradition, vom vielfältigen ethnischen Erbe, ihren kulinarischen Spezialitäten und dem sanften Klima, weshalb Zlatibor für seine gute Luft bekannt ist und die Region zu einer der beliebtesten Reiseziele in Serbien macht.

Zlatibor ist bekannt für viele kulinarische Köstlichkeiten und die handgemachte Kleidung mit spezifischen Motiven der Region. Die Kulinarik der Region zeichnet sich vorallem durch traditionelle Gerichte und Spezialitäten aus. Proja (Maisbrot aus regionalem Vollkornmehl), Domaca Pita (selbstgezogener Blätterteigkuchen, pikant und süß); Komplet lepinja (aufgeschnittenes selbstgemachtes Fladenbrot, gefüllt mit Kajmak – Sahnebutter -, aufgeschlagenem Ei und Prijetop - Bratenfett aus Lamm oder Schwein - und im Ofen herausgebacken), Prsut (luftgetrockneter Rohschinken), Sudzuk (kräftig gewürzte Rohwurst aus Rind- oder Kalbfleisch und Lammfleisch), Kajmak (Sahnebutter), Ajvar (Paprika Chuttney), Kiselo mleko (selbstgemachtes Joghurt), Kacamak (Polenta mit Joghurt oder Milch), Teletina ispod saca (Kalbs- oder Lammfleisch mit Kartoffeln und Gemüse im Tontopf auf heißer Glut 2-5 Stunden gegahrt), Jagnjece pecenje (Lammfleisch im Ganzen auf Glut), Sljivovica (Zwetschkenschnaps) i ljuta (Zwetschkenschnaps doppeltgebrannt).

Klima

Die Apartements Mozart & Vienna liegen auf einer Höhe von knapp über 1.000 Meter. Mildes Klima unter dem Einfluss mediterraner Luftströmungen macht Zlatibor zu einem der beliebtesten und bekanntesten Luftkurorte. Gekennzeichnet durch ein kühles Bergklima, saubere Luft, langen Sonnenperioden im Sommer und einem schweren Schneedecke im Winter. Mit über 2000 Sonnenstunden im Jahr unterstützt der Aufenthalt die Heilung von Bronchialasthma, chronischer Bronchitis, Asthenie, Anämie, Schilddrüsen- und Lungenkrankheiten.

Die Gegend bietet Einrichtungen, wie Sportplätze, Tennisplätze, Hallen- und Freibad, Dinosaurier Kletterpark, zahlreiche Spielplätze und Outdoor-Aktivitäten, wie Quadfahren, Carting, Reiten, Skifahren, Eislaufen, Tretbootfahren und viele Rad- und Wanderwege, sowie Ausflugsziele. Auch Extremsportarten wie Paragliding und Rafting werden auf Zlatibor geboten.